Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

>
Ratgeber-Übersicht
>
Multimedia Steckdosen machen Schluss mit Kabelsalat im ganzen Haus

Multimedia Steckdosen machen Schluss mit Kabelsalat im ganzen Haus

Das Bild gehört in vielen Haushalten zum Alltag: In der Ecke hinter dem Fernsehtisch türmen sich meterlange Kabel und Mehrfachsteckdosen – vielleicht verschwindet sogar das Kabel vom Satellitenanschluss einfach in einem Loch in der Wand. Multimedia Steckdosen machen diesem Chaos ein Ende und sorgen für Ordnung. Sie sitzen dort, wo sie nötig sind, zusammen mit den erforderlichen Steckdosen übersichtlich in der Wand und versorgen alle Endgeräte auf dem kürzesten Weg mit Strom und Daten. Doch nicht nur Multimediaentertainment verlangt nach neuen Leitungen. Zusätzlich bietet Smart-Home-Technologie die Chance, die volle Funktionalität aller Installationen zu nutzen und zentral zu steuern.

Welche Multimedia Steckdosen brauchen Breitbandkabelanschlüsse?

Die ursprünglich einfachsten Multimedia Steckdosen kamen auf den Markt, als rückkanalfähige Kabelanschlüsse für das Fernsehen begannen, zusätzlich die Internetversorgung zu übernehmen. Die Multimedia Steckdosen für diese Breitbandkabelanschlüsse ersetzten die bis dahin üblichen TV-Dosen, die nur zwei koaxiale Anschlüsse besassen: Den TV- und den Radioantennenanschluss. Die neuen Multimediadosen boten zusätzlich die Anschlussmöglichkeit für ein Internetmodem. Wenn du nicht mehr als die Steckverbindungen für deinen Breitbandkabelanschluss mit Internetzugang brauchst, ist eine solche Multimediadose genau das Richtige für dich.

Wozu dienen die verschiedenen Schutzschalter in der Verteilung?

Jede Elektroinstallation ist mit verschiedenen Schutzschaltern ausgestattet, die zum einen dem Schutz der elektrischen Anlage selbst dienen und zum anderen die Benutzer der angeschlossenen Komponenten vor Schaden schützen. Hinter den Begriffen Leitungsschutzschalter oder Überstromunterbrecher verbirgt sich ein normaler Sicherungsautomat. Ein FI-Schalter erkennt Fehlerströme und schaltet den betroffenen Stromkreis ab, bevor jemand am Gehäuse einer Waschmaschine mit Kurzschluss einen Stromschlag bekommt. Überstromunterbrecher schützen vor zu hohen Spannungen und benötigen zusätzlich einen Neutralleitertrenner, damit besonders empfindliche Fernsehgeräte und Kommunikationseinrichtungen unter allen Bedingungen sicher vor Schäden durch Spannungserhöhungen sind.

Welche Produkte und Komponenten gibt es für Multimediasteckdosen?

Die Mulitmedia Steckdosen entwickeln sich ständig weiter und ihre Möglichkeiten gehen inzwischen weit über die Leistung einfacher Telefon-, TV und Netzwerkdosen hinaus. Um herauszufinden, welche Art von Multimediasteckdosen du benötigst, schaust du dir am besten an, welche Anschlüsse du schon hast und welche du gern zusätzlich hättest. Daraus kann dir ein versierter Elektroinstallateur Vorschläge entwickeln, welche Multimedia Steckdosen deine Ansprüche erfüllen. Nicht selten ist eine Kombination verschiedener vorgefertigter Dosen die richtige Lösung. Doch es gibt auch Multimedia Steckdosen, die es erlauben, sie mit unterschiedlichen Anschlüssen nach individuellen Wünschen zu belegen. So lässt sich zum Beispiel eine einzige Dose mit einem TV-, einem Telefon- und einem Netzwerkanschluss ausstatten. Wenn du für die Zukunft flexibel bleiben willst, sind Multimedia Steckdosen mit RJ45-Verbindungen eine gute Lösung – du kennst sie vielleicht schon unter der Bezeichnung „Westernstecker“. Ein Elektriker kann sie an unterschiedliche Kabel montieren. So bleiben die Steckverbindungen auch für neue Zwecke nutzbar.

Wie sieht die Energieverteilung der Zukunft aus?

Wer sich einen zeitgemässen Standard mit Multimediaentertainment und Smart-Home-Technik gönnen möchte, wird den alten Sicherungskasten gegen einen Verteilerschrank mit grösserer Tiefe eintauschen. In der neuen Energieverteilung sitzen in Zukunft nicht nur der Stromanschluss und die Sicherungen, sondern hier lassen sich alle Leitungen sowie die Hausanschlüsse für Telefon, Fernsehen und Internet unterbringen. Dazu kommen weitere Produkte wie Steuerungs- und Kommunikationseinrichtungen des Smart-Home-Systems und alle Kabel, die von der Energieverteilung in die einzelnen Räume führen. Hier sorgt ein Verdrahtungskanalsystem für Ordnung. Für den neuen Verteilerkasten ist eine Aufputzinstallation ratsam. Bei einem Unterputzsystem wird es schwieriger, später weitere Komponenten hinzuzufügen – etwa, falls du die eine Alarmanlage oder eine Festplatte anschaffst, die Musik und Videos in alle Räume streamen kann.

Wie lässt sich eine Aufputzinstallion realisieren?

Die Verlegung aller Kabel und Mulitmediasteckdosen lässt sich beim Neubau oder einer grösseren Modernisierung sehr leicht mit einer Installation vollständig unter Putz erledigen. Gelegentlich ist das jedoch nicht möglich. Vielleicht wohnst du zur Miete oder alle Räume sind frisch renoviert, sodass du nicht gleich wieder Wände aufreissen möchtest. Für diese Fälle gibt es verschiedene Lösungen mit Kabelkanalsystemen – zum Beispiel Produkte, die als Sockelleisten gestaltet sind. Hier lassen sich alle Leitungen und Steckdosen integrieren – selbst Schalter, die als Bewegungsmelder ausgeführt sind. Ein solches Aufputz-System hat zusätzlich den Vorteil, dass Veränderungen sehr leicht durchführbar sind und wenn du einmal umziehst, kannst du es sogar mitnehmen. Auch wenn die Kanalleisten dann nicht exakt passen, lassen sich die meisten Komponenten wieder verwenden und du wirst nur einige Teile neu kaufen müssen.

Welche Medien passen an den Anschluss in einer Dose?

Mit den unterschiedlichen Arten von Multimediadosen besteht grundsätzlich die Möglichkeit, nahezu jede Art von Medienanschluss über eine fest eingebaute Steckdose zu verkabeln. Gefragt sind hauptsächlich:

  • Internetzugang (DSL oder Kabel)
  • Netzwerk (LAN)
  • TV-Antenne (Sat oder DVBT)
  • TV-Kabelanschluss
  • USB-Ladesteckdosen
  • HDMI-Verbindung
  • Telefonanschluss
  • VGA oder SYUV für Audio- und Videosignale

Warum gibt es so viele verschiedene Multimedia Steckdosen?

Das Angebot an Multimedia Steckdosen wird wahrscheinlich immer so viele verschiedene Produkte umfassen, wie unterschiedliche Steckerverbindungen für Endgeräte existieren. Wenn du dir einheitliche Dosen mit gleicher Grösse und Einbautiefe wünschst, bieten hochwertige Serien Lösungen mit Steckdosen, die dank Rahmen und Blenden wenigstens an der Oberfläche gleich aussehen.

Das könnte dich auch interessieren

Photovoltaik Schweiz – Lohnt sich die Solaranlage?

Eine Solaranlage auf dem Dach, um damit die Sonnenenergie zu nutzen, Strom zu sparen und etwas für die Umwelt zu tun – viele Hausbesitzer wünschen sich eine solche Anlage. Oder sie denken darüber nach, beim Hausbau eine Photovoltaikanlage mit einzubauen. Dabei sind die Preise für Solaranlagen in den letzten Jahren gesunken und es gibt eine finanzielle Förderung. Wer sich mehr Autarkie beim Energiehaushalt wünscht oder Strom sparen möchte, der braucht nur weiterzulesen.

Aussenleuchte mit Sensor auswählen und anbringen

Moderne Aussenlampen setzen im Umfeld von Haus und Garten stilvolle Lichtkonzepte um. Es gibt sie als Wandleuchten, Hängeleuchten, Pendelleuchten, Deckenleuchten, Solarleuchten, Gartenleuchten, Pollerleuchten und Strahler. Sie spenden ein angenehmes Licht und bieten eine breite Vielfalt an Funktionen. Darüber hinaus überzeugen die Outdoor Leuchten mit einer hohen Material- und Fertigungsqualität sowie mit einem eleganten Design. Die Aussenbeleuchtung hellt dunkle Stellen auf und verleiht Terrassen, Garagen, Zufahrten und Balkonen einen schönen optischen Blickfang. Im Folgenden erhältst du wichtige Informationen über moderne Aussenleuchten, welche Vorteile sie bieten und wie sie fachgerecht montiert werden.

Elektrisches Potential – die unsichtbare Kraft der Leistung!

Das Potenzial, aus dem Lateinischen potentia für Kraft oder Leistung, bedeutet in der Physik, eine Arbeit zu verrichten. Als physikalische Grösse der klassischen Elektrodynamik, die sich sowohl mit der zeitlichen Veränderung von elektrischen und magnetischen Feldern als auch mit der Bewegung von elektrischen Ladungen innerhalb dieser Felder beschäftigt, ist ihr grundlegendes Merkmal die elektromagnetische Wechselwirkung. Der Elektromagnetismus gehört zu den vier Grundkräften der Physik und ist für die meisten alltäglichen Phänomene, wie natürliches Licht und Elektrizität, verantwortlich. Zwischen zwei entgegengesetzt geladenen Teilchen wird durch Arbeit, das Verschieben eines Teilchens, eine Potenzialdifferenz aufgebaut. Dies ist die elektrische Spannung U in Volt.

Lichtschalter anschliessen DIY – 7 Tipps wie es gelingt

Einen simplen Lichtschalter anzuschliessen, gehört zu den einfacheren Aufgaben unter den Elektroinstallationen. Selbst, wenn du noch nie einen Lichtschalter anschliessen musstest, ist auch eine Serienschaltung oder Wechselschaltung im Nu erledigt, wenn du einer Anleitung folgst. Aber bist du dir bei der Arbeit unsicher oder traust du deinen Fähigkeiten im Bereich Elektrik nicht, dann ist es immer eine gute Idee, einen Fachmann damit zu beauftragen. Das kann auch dann erforderlich werden, wenn komplizierte Schalter zu installieren sind, wenn die aus der Wand ragenden Drähte zu kurz sind oder ein ganzes Bündel von Kabeln ohne ersichtliche Zuordnung vorhanden ist.

LED Röhrenlampen – energiesparend und effizient

LED Röhrenlampen sind mittlerweile in aller Munde. Mit dem Leuchtstoff LED soll es möglich sein, eine Menge Geld zu sparen, da die entsprechenden Produkte sehr energiesparend arbeiten. Bieten LED Lampen jedoch trotz der sehr eigenen Lichtqualität eine angenehme Lichtatmosphäre? Und kannst du mit ihrem Einsatz wirklich so viel Geld sparen? Antworten auf diese und weitere Fragen findest du in diesem Artikel.

Ein Leitungssuchgerät verhindert Stress und Unfälle beim Bohren

Eine angebohrte Strom-, Gas- oder Wasserleitung ist der schlimmste Albtraum jedes Hand- und Heimwerkers. Die Folgen sind oft weitere Schäden durch Kurzschlüsse oder austretendes Wasser. Gewöhnlich ist die Reparatur aufwändig, weil niemand eine Leitung durch ein winziges Bohrloch flicken kann, sodass zwangsläufig das Aufstemmen der Wand folgt. Besonders schwierig wird die Reparatur, wenn du beispielsweise tagsüber mehrere Löcher gebohrt hast und erst abends festellst, dass das Licht plötzlich flackert. Nun lässt sich ohne genaue Prüfung gar nicht mehr feststellen, wo genau die Stromleitung beschädigt ist. Spätestens jetzt ist ein Leitungssuchgerät notwendig – das du besser schon vorher benutzt hättest.